Jetzt Tabea Zimmermann Gibson für den Regierungsrat unterstützen!

×

Mit Guntern die ökologische Kompetenz des Gemeinderats stärken

Die Alternative – die Grünen Baar hat ihren Gemeinderatskandidaten nominiert

Die Alternative – die Grünen Baar hat an der Mitgliederversammlung ihren Präsidenten André Guntern als Gemeinderatskandidaten nominiert. Aufgrund seiner Erfahrung in Beruf, Politik und ehrenamtlicher Tätigkeit ist er für das Amt als Gemeinderat bestens geeignet. Im Falle einer Wahl will sich Guntern für ein grünes und soziales Baar einsetzen.

Die kürzlich vom Gemeinderat verabschiedete Raumentwicklungsstrategie zeigt es deutlich: Die Gemeinde steht in den nächsten Jahren vor grossen Herausforderungen. Baar braucht eine Siedlungs- und Verkehrsentwicklung, die nachhaltig ist und Rücksicht auf Mensch und Umwelt nimmt. Als Mitglied der Planungskommission und des Begleitgremiums zur Ortsplanung kennt André Guntern dazu die wichtigsten Dossiers und Projekte. Als Raumplaner ist es ihm wichtig, dass die Themen Energiewende sowie Klimaschutz und Klimaanpassung bei allen wichtigen Entscheiden mitberücksichtigt werden: «Baar hat das Potential, aus eigener Kraft auf die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.»

Als Forstingenieur und langjähriger Präsident von Pro Natura sind André Guntern ökologische Aufwertungen zur Verbesserung der Biodiversität in Siedlung und Landschaft ein besonderes Anliegen. Das vor drei Jahren beschlossene Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) bietet dazu vielfältige Vorschläge, die im Dialog mit den Grundeigentümern umzusetzen sind.

André Guntern kennt sich über die Themen der räumlichen Entwicklung auch in anderen Aufgabenbereichen einer Gemeinde aus. Als Mitglied von gemeindlichen Verwaltungsleitungen sind ihm Inhalte und Verfahren aus langjähriger Erfahrung bekannt. Mit einem engagierten, sachlich geführten Wahlkampf will Guntern den Sitz der ALG Baar verteidigen und die Umweltpolitik im Baarer Gemeinderat stärken. Auch die sozialen Themen, welche die zurücktretende Gemeinderätin Berty Zeiter in den letzten zwölf Jahren engagiert geprägt hat, sind André Guntern ein grosses Anliegen. Stichworte dazu sind die Stärkung von Familien, eine breit ausgerichtete Alterspolitik, die Vereinbarung von Beruf und Familie sowie der preisgünstige Wohnungsbau. Zur Gefahr des sozialen Auseinanderdriftens meint Guntern: „Aufgrund der Vielfalt an Nationalitäten und Sprachen hat die Gemeinde eine besondere Verantwortung, sich bei der Integration und Identifikation zu engagieren“. Dazu gehört auch, Vereine und Freiwilligenarbeit in Sport, Kultur und Sozialem zu fördern. Als Klarinettist in der Stadtmusik Zug und Leiter eines Chröpfelimeh-Chors ist André Guntern sowohl Produzent, als auch Konsument eines vielfältigen Kulturangebots.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kernanliegen von André Guntern sind die Sicherheit für Fussgänger und Velofahrer sowie ein möglichst autofreier Bahnhofplatz als zentrale Verkehrsdrehscheibe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

André Guntern nach der Nomination zum Kandidaten der ALG Baar für den Gemeinderat

 

 

 

Unterstütze unseren Wahlkampf!

Lass uns zusammen den Kanton Zug nachhaltiger, fortschrittlicher und offener gestalten: Für eine lebenswerte Zukunft. Danke für deine Unterstützung!

Image of the canton of Zug