Du bist hier:>Alternative - die Grünen Zug

About Alternative - die Grünen Zug

Keine
So far Alternative - die Grünen Zug has created 1244 blog entries.
10 12, 2018

Grüne Risch-Rotkreuz reichen Petition gegen Halbanschluss ein

2018-12-10T12:04:06+00:00 10.12.2018|Grüne Risch-Rotkreuz, Raumplanung, Mobilität|

Vergangenen Sommer lancierten die Grünen Risch-Rotkreuz eine Petition gegen den geplanten Autobahn-Halbanschluss «Rotkreuz Süd» an der Buonaserstrasse zwischen Rotkreuz und Buonas. Sie fordern den Rischer Gemeinderat damit auf, sich beim Zuger Regierungsrat dafür einzusetzen, von diesem Halbanschluss abzusehen. Nach Ansicht der Partei wird dieser zu massiv mehr Durchgangsverkehr durch die Wohngebiete von Rotkreuz, Buonas und Risch [...]

27 11, 2018

Fraktionsbericht für den Kantonsrat vom 29. November 2018

2018-11-27T12:54:31+00:00 27.11.2018|Fraktionsbericht, Kantonsrat|

Finanzen 2019: Gesetzesänderungen (Vorlage 2844) Finanzen 2019 – Beschiss am Stimmbürger Der Verzicht auf eine Steuererhöhung ist ein schlechtes Zeichen der Zuger Regierung und aus Sicht der ALG ein völlig falscher Entscheid. Der Regierungsrat hat immer die umfassenden Massnahmen inkl. Einnahmeseite betont, insbesondere auch bei den einschneidenden Massnahmen zu Lasten der Mitarbeitenden des Kantons wie auch [...]

23 11, 2018

Gemeinderversammlung: Veloverkehr fördern, KISS einführen, Wahlbeteiligung steigern

2018-11-23T17:15:40+00:00 23.11.2018|Grüne Risch-Rotkreuz|

Anstatt Steuersenkungen Fuss- und Veloverkehr fördern An der Parteiversammlung der Grünen Risch-Rotkreuz wurden die Traktanden für die anstehende Gemeindeversammlung rege diskutiert. Das schnelle Wachstum ist nicht zu übersehen und die sich daraus ergebenen öffentlichen Projekte der Gemeinde rufen viele Planungs- und Baukredite hervor. Die Senkung des Steuerfusses von heute 62 auf 60 Prozent kann die Grüne [...]

19 11, 2018

Interpellation: Wahlbeteiligung in der Gemeinde Risch

2018-11-19T15:00:32+00:00 19.11.2018|Grüne Risch-Rotkreuz|

Am 7. Oktober 2018 fanden im Kanton Zug die Kantonalen und Kommunalen Wahlen statt. Im ganzen Kanton Zug wurden vorhergehend grosse Kampagnen von den Parteien geführt, wie auch Anstrengungen von verschiedenen Organisationen. Dies geschah mit der Absicht, möglichst viele Wählerinnen und Wähler zum Wählen gehen zu motivieren. Die Gemeinde Risch schnitt einmal mehr im Vergleich zu [...]

12 11, 2018

Interpellation betreffend BYOD-Strategie

2018-11-12T10:17:04+00:00 12.11.2018|Bildung, Kultur, Grünes Forum Hünenberg|

Die Auswirkungen des Sparpakets vom Kanton im Bereich Bildung Eltern sollen wählen: An der Kantonsschule zahlen oder unentgeltlich an die Sekundarschule! Dies war die Meinung aus der Beantwortung der Regierung bereits zur Interpellation der ALG Anfangs Juli 2018 in Bezug auf Elternbeiträge während der obligatorischen Schulzeit. Das Untergymnasium fällt eindeutig in die obligatorische Schulzeit als Angebot [...]

9 11, 2018

Wenig Fleisch am Knochen beim revidierten Planungs- und Baugesetz (Neustart)

2018-11-09T15:07:17+00:00 09.11.2018|Abstimmung, Raumplanung, Mobilität|

Der Kantonsrat hat heute die Vorlage «Neustart» zum Planungs- und Baugesetz zur Schlussabstimmung auf dem Tisch, die das Bundesrecht zum Thema Mehrwertabgabe umsetzen muss. Es soll eine Kompromisse-Vorlage sein - von der Regierung neu aufgegleist, nachdem der Kantonsrat im Januar 2018 zurecht ein verwässertes Planungs- und Baugesetz abgelehnt hat. Ist diese Vorlage PBG Neustart nun besser? [...]

9 11, 2018

Wortbruch: Regierungsrat verhöhnt Volksentscheid

2018-11-09T13:34:45+00:00 09.11.2018|Steuern, Wirtschaft, Finanzen|

Das Votum des Souveräns war deutlich: Ende 2016 wurde das Sparpaket klar versenkt. Statt Abbau- und Sparübungen sollten Massnahmen auf der Ertragsseite ergriffen werden. Verbände und Sparbetroffene konnten aufatmen – fälschlicherweise wie sich nun herausstellt. Der Volksentscheid wurde nämlich bis heute nicht respektiert. Millionen sind beim Personal, bei der Bildung und den Dienstleistungen an der Zuger [...]

8 11, 2018

Verwaltungsgericht kommt ins Theilerhaus

2018-11-09T15:50:55+00:00 08.11.2018|Raumplanung, Mobilität|

Seit dem Erwerb des Theilerhauses an der Hofstrasse in Zug vor knapp dreissig Jahren steht das denkmalgeschützte Gebäude mit Baujahr 1896 mehrheitlich leer. Jetzt will die Regierung das Theilerhaus endlich instandsetzen und es einer Nutzung zuführen. Im Erdgeschoss ist eine gastronomische Einrichtung geplant und in den Obergeschossen soll der zukünftige Sitz des Verwaltungsgerichtes entstehen. Grossmehrheitlich begrüsst [...]

7 11, 2018

Denkmalschutzgesetz – ein zahnloser Tiger

2018-10-31T12:50:50+00:00 07.11.2018|Familien, Wohnen|

Was früher geschaffen wurde, wird heute infrage gestellt. Heimatmüde Parlamentarier wollen den Schutz der Natur und der Heimat abbauen, statt ihn zu stärken". Dieser Satz stammt vom Geschäftsführer des Schweizer Heimatschutzes. Viele sprechen von Heimat, meinen aber eher das Optimieren von Geldflüssen. Dabei steht der Natur- und Heimatschutz oft im Weg. Der Zuger Kantonsrat hat an [...]