Über Alternative - die Grünen Zug

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Alternative - die Grünen Zug, 1485 Blog Beiträge geschrieben.
28 04, 2022

Glencore füttert Putins Krieg

2022-04-28T15:04:39+02:00Allgemein, Rohstoffhandel, int. Solidarität|

Glencore-GV 28. April 2022 im Casino Zug Gemeinsam mit internationalen Gewerkschafter:innen und diversen NGOs protestiert die ALG vor der heutigen Generalversammlung der Glencore. Die Alternativen-die Grünen kritisieren die engen Verbindungen des Rohstoffkonzerns zu Russland. Der kürzlich zurückgetretene CEO Glasenberg hatte von Putin im April 2017 den Freundschaftspreis der Russischen Föderation erhalten. Es war der Dank für [...]

14 04, 2022

Debatte Tännler – Uster über Rohstoffhandel und Sanktionen

2022-04-14T13:05:10+02:00Allgemein|

Hiermit dokumentieren wir Sie über eine aktuelle Debatte zwischen dem Zuger Regierungsrat Heinz Tännler und alt Regierungsrat Hanspeter Uster betreffend Rohstoffhandel und Sanktionsfrage. Der Ukraine-Krieg hat im Kanton Zug eine heftige Debatte ausgelöst über den Rohstoffhandel mit Russland, russische Rohstoffhändler sowie die Frage der Sanktionen. Angeheizt wurde die Diskussion durch einen diffusen Auftritt der Regierung an [...]

13 04, 2022

Abstimmungsparolen zum 15.Mai

2022-04-13T21:04:39+02:00Abstimmung, Allgemein|

Transplantationsgesetz Das Gesetz trägt dazu bei, dass mehr Organe für Organtransplantationen zur Verfügung stehen. Damit werden Leben gerettet und die Lebensqualität vieler Menschen verbessert. Transplantationsgesetz JA Filmgesetz Neu müssen 30 Prozent des Angebots der Streaming-Plattformen aus europäischen Filmen bestehen. Das stärkt die Vielfalt – und auch den Schweizer Film. Filmgesetz JA Frontex Mit der Ablehnung der [...]

4 04, 2022

Medienmitteilung Grüne Risch-Rotkreuz: Sessionsrückblick mit Manuela Weichelt

2022-04-04T15:25:20+02:00Allgemein, Grüne Risch-Rotkreuz, Manuela Weichelt-Picard|

Medienbericht der Grünen Risch-Rotkreuz zum Rückblick auf die Frühlingssession mit der Zuger Nationalrätin Manuela Weichelt Rotkreuz, 31. März 2022   Der Ukraine-Krieg überschattete die Frühlingssession Am 18. März fand in Rotkreuz der Rückblick auf die Frühlingssession des Nationalrats mit der Zuger Nationalrätin Manuela Weichelt statt. Moderiert durch den Vizepräsidenten der Grünen Risch-Rotkreuz Konradin Franzini lauschten die [...]

31 03, 2022

Medienmitteilung: Einsetzung einer kantonalen Taskforce

2022-03-31T12:36:24+02:00Allgemein, Rohstoffhandel, int. Solidarität, Steuern, Wirtschaft, Finanzen|

Dringliches Postulat der Fraktion Alternative-die Grünen und der SP-Fraktion betreffend Einsetzung einer kantonalen Taskforce, welche die Vermögenswerte von Personen und Institutionen, die auf der Sanktionsliste stehen, erhebt und den Bundesbehörden meldet Die ganze Welt und die ganze Schweiz sind entsetzt gewesen, als Russland vor gut einem Monat die Ukraine angriff. In der Zwischenzeit hat die EU [...]

31 03, 2022

Haltung zeigen: Petition für Rohstoff-Sanktionen an Zuger Regierungsrat übergeben

2022-03-31T12:11:53+02:00Allgemein, Rohstoffhandel, int. Solidarität|

Das überparteiliche Komitee “für ein verantwortungsvolles Zug” hat dem Zuger Regierungsrat heute morgen über 900 Unterschriften übergeben. Die Zugerinnen und Zuger fordern eine klare Haltung vom Zuger Regierungsrat gegenüber dem russischen Angriffskrieg. “Russische Rohstofffirmen handeln Uran, Gas und Erdöl über Zug und füllen so die Kriegskasse von Putin.”, erklärt ALG-Kantonsrat und Mitinitiant Luzian Franzini. Rund die [...]

30 03, 2022

Rekordergebnis: Zuger Überschuss muss solidarisch genutzt werden

2022-03-30T14:59:18+02:00Allgemein, Steuern, Wirtschaft, Finanzen|

Die ALG nimmt den Budgetüberschuss von 296 Millionen Franken mit gemischten Gefühlen zur Kenntnis. Denn für die Alternativen-die Grünen ist klar, dass dieser Überschuss sinnvoll und solidarisch eingesetzt werden muss. Anstatt den Tiefsteuerwettbewerb weiter anzuheizen fordert die ALG, dass mit Teilen des Eigenkapitals ein Klima- und Wohnraumfonds geschaffen wird, der die ökologische Wende vorantreibt und bezahlbaren [...]

28 03, 2022

Manuela Weichelt in der NZZ zu Gazprom und Nord Stream

2022-03-28T09:01:57+02:00Allgemein, Manuela Weichelt-Picard, Rohstoffhandel, int. Solidarität|

Im Beitrag der NZZ vom Sonntag (27.03.2022) heisst es: «Gazprom und Nord Stream füttern den russischen Angriffskrieg», sagt dazu Manuela Weichelt. Es sei unethisch, von diesen Firmen Sponsoringgelder anzunehmen, kritisiert die ehemalige Zuger Regierungsrätin und heutige Grünen-Nationalrätin. Zum ganzen Beitrag der NZZ geht es hier.  

19 03, 2022

Auch Glencore füttert Putins Krieg

2022-03-19T12:07:43+01:00Allgemein, Rohstoffhandel, int. Solidarität|

Wie in der heutigen Ausgabe des Tages-Anzeigers (online verfügbar) zu lesen ist, hat der langjährige Glencore CEO Ivan Glasenberg vor fünf Jahren vom russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin den Freundschaftspreis der Russischen Föderation erhalten. Es war der Dank für Abermilliarden, die Glencore in den Staatskonzern Rosneft gesteckt hat. Ein Teil des Riesenbetrags dürfte in Putins Kriegskasse geflossen [...]

11 03, 2022

Gemeinderatswahlen Steinhausen:

2022-03-11T13:50:04+01:00Grüne Steinhausen|

Gemeinderatswahlen Steinhausen: Vorstand Grüne Steinhausen empfiehlt Mitgliedern Doppelkandidatur in den Gemeinderat: den bisherigen Gemeinderat Christoph Zumbühl und Andreas Hürlimann als Gemeindepräsidenten-Kandidat Andreas Hürlimann soll der Kandidat der Grünen Steinhausen für die Wahl ins Gemeindepräsidium werden. Der Vorstand der Grünen schlägt den langjährigen Kantonsrat und ehemaligen Steinhauser Bauchef zuhanden der Mitgliederversammlung vom 13. Mai 2022 nicht nur [...]

Nach oben