Forum Hünenberg

Du bist hier:>Forum Hünenberg

About Forum Hünenberg

Keine
So far Forum Hünenberg has created 30 blog entries.
11 02, 2016

Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren

2017-02-09T23:56:32+01:0011.02.2016|Grünes Forum Hünenberg|

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl nutzen zahlreiche Kanäle, um mit ihren Wählern in Kontakt zu treten. Nicht alle setzen dabei auf das Internet. 11. Februar 2016 Neue Zuger Zeitung Online Wer durch Hünenberg fährt oder spaziert, sei es im Seegebiet oder im Dorf, kann sie kaum übersehen: die Wahlplakate für die Gemeinderatswahl vom 28. Februar. Fünf [...]

9 02, 2016

Zur Abstimmung vom 28. Februar über eine zweite Gotthardröhre

2017-02-09T23:56:39+01:0009.02.2016|Grünes Forum Hünenberg|

«Bürgern wird wieder mal Sand in die Augen gestreut.» Den Bürgern wird wieder mal tüchtig Sand in die Augen gestreut mit dem Bau der zweiten Gotthardröhre. Mit der Neat hatte man die Absicht, den Schwerverkehr auf die Schiene zu bringen und so den Verkehr auf der Hauptachse ins Tessin zu entlasten. Dem Alpenschutz konnte mit dieser [...]

21 01, 2016

Trennungsgedanken in Hünenberg See

2017-02-09T23:56:53+01:0021.01.2016|Grünes Forum Hünenberg|

«Wir trennen uns jetzt dann von euch», meinte eine entrüstete Turnkollegin, wohnhaft in Hünenberg See, zu meiner Kandidatur für den Gemeinderat, ... ... dessen Mitglieder, so wie ich, in Hünenberg Dorf leben. Erschrocken liess ich mir die Begründung zu dieser Aussage geben. Es war die Geschichte rund um die Mobilfunkantenne, welche Sunrise auf einem Grundstück der [...]

11 12, 2015

Grünes Forum Hünenberg nominiert Kandidatin für den Gemeinderat

2017-02-09T23:56:58+01:0011.12.2015|Grünes Forum Hünenberg|

An der Parteiversammlung des Grünen Forums Hünenberg vom 9.12.2015 wurde Karin Baumgartner-Hägi (1955)einstimmig als Kandidatin für die Ersatzwahl in den Hünenberger Gemeinderat nominiert. Das Grüne Forum Hünenberg freut sich, mit Baumgartner-Hägi eine fähige, motivierte und engagierte Kandidatin in den Wahlkampf zu schicken. Bei der Ersatzwahl errechnet sich das Grüne Forum reelle Chancen auf eine Vertretung im [...]

30 10, 2015

Interpellation zur Aufhebung des Buslinie Nr. 44

2017-02-09T23:57:11+01:0030.10.2015|Grünes Forum Hünenberg|

Das Grüne Forum bedauert ausserordentlich, dass die Buslinie 44 vom Kanton aufgehoben wird und zwar ohne die Versuchsphase abzuwarten. Wie wir den Medienberichten entnehmen konnten, war auch der Gemeinderat der Meinung, der Versuch müsse mindestens zu Ende geführt werden. Das Grüne Forum befürchtet nun, dass als Konsequenz der Aufhebung vermehrt der Eltern-Transport (sogenanntes „Mama-Taxi“) zum Einsatz [...]

25 07, 2015

Bildung – unsere grösste Ressource!

2017-02-09T23:57:27+01:0025.07.2015|Grünes Forum Hünenberg|

Beim Thema Schule können alle mitreden! Die Äusserungen beziehen sich meist auf die eigenen Schul- Erfahrungen, die sich mit den heutigen beruflichen und persönlichen Herausforderungen im Alltag rückkoppeln. Die Vertreter der Wirtschaft stellen Forderungen, die moderne Gesellschaft erwartet Anpassungen um möglichst multioptionale Flexibilität in alle Richtungen anbieten zu können. Die Schule hat sich in den letzten [...]

8 07, 2015

Von Tiefsteuern, teuren Wohnungen und Entlastungsprogrammen

2017-02-09T23:57:18+01:0008.07.2015|Grünes Forum Hünenberg|

Das angekündigte Entlastungsprogramm der Regierung wird in Form einer Opfersymmetrie korrigiert, d. h. die begünstigten Firmen profitieren weiterhin, die Bevölkerung bezahlt die Zeche in Form von Leistungsabbau. Widersprüchliche Politik Sehr oft erlebe ich die politischen Diskussionen in grossen Widersprüchen.Da wurden über Jahre Firmen mit Tiefsteuern begünstigt und gleichzeitig der wirtschaftliche Standortvorteil für Firmen im Kanton Zug [...]

28 06, 2015

Dem Pilotprojekt droht bereits der Abbruch

2017-02-09T23:57:49+01:0028.06.2015|Grünes Forum Hünenberg|

Die Einstellung des dreijährigen Versuches der Buslinie 44, die Hünenberg See und Hünenberg Dorf verbindet, ist verheerend für die Gemeinde Hünenberg. Es ist die einzige direkte Verbindung per ÖV zwischen den zwei Gemeindeteilen und die Benutzungsstatistik seit dem Beginn der Versuchsphase stimmte optimistisch für die Zukunft. Umso mehr wenn man in Betracht zieht, dass es erfahrungsgemäss [...]