Medienmitteilung

Die Alternativen fordern mehr Finanzen zugunsten der normalverdieneden Bevölkerung sowie der Umwelt und unterschützten die Forderung des LehrerInnen-verbands nach einer Reallohnerhöhung. Bemerkenswert ist die erst jetzt kommunizierte um 81,5 Millionen Franken tiefere NFA-Mehrbelastung. Zudem zeigt die Entwicklung bei den Steuereinnahmen, dass weitere Steuergeschenke für Millionäre und Aktionäre fragwürdig sind.

Unten ist der Link zum vollständigen Bericht als PDF zu finden.