Alternative Baar

Du bist hier:>Alternative Baar
7 03, 2019

Nationalrat: Alternative Baar nominiert Andreas Lustenberger

2019-03-07T11:23:45+02:0007.03.2019|Allgemein, Alternative - die Grünen Baar, Alternative - die Grünen Zug, Alternative Baar|

Der Vorstand der Alternative – die Grünen Baar schlägt Kantonsrat Andreas Lustenberger einstimmig als Kandidaten für den Nationalrat vor. Andreas Lustenberger bringt alle Voraussetzungen mit, um unseren Kanton in Bern bestens zu vertreten. Andreas Lustenberger dazu: «Ich bin bereit und willens, dass neben bürgerlichen Vertretern auch das ökologische und soziale Zug im Bundeshaus zu Wort kommt.» [...]

1 03, 2018

Berty Zeiter kandidiert für das Gemeindepräsidium Baar

2018-03-01T23:42:28+02:0001.03.2018|Allgemein, Alternative - die Grünen Baar, Alternative Baar|

Der Vorstand der Alternative – die Grünen Baar schlägt ihre Gemeinderätin Berty Zeiter für das Amt der Gemeindepräsidentin vor. Mit der jetzigen Sozialvorsteherin steigt eine erfahrene Politikerin ins Rennen, die in den vergangenen acht Jahren die Gemeinde wesentlich mitgeprägt hat. Berty Zeiter verfügt über einen hervorragenden Leistungsausweis als Gemeinderätin und vorher als Kantonsrätin. Berty Zeiter kennt [...]

14 08, 2017

Die Moral stirbt im Mittelmeer

2017-08-14T14:53:40+02:0014.08.2017|Alternative Baar, Rohstoffhandel, int. Solidarität|

Es ist Sommer und viele Schweizerinnen und Schweizer verbringen ihre wohlverdienten Ferien an der wärmenden Sonne und den nahegelegenen Stränden. Ein Blick in die verschiedenen Zeitungen, mit den Berichten über die Menschen, die in klapprigen Booten nach Europa kommen, lässt uns zwar kurz aufhorchen, aber nicht aus der Ruhe bringen. Es scheint normal geworden zu sein, [...]

24 11, 2015

Asylunterkunft Obermühle ist eine Chance

2015-11-24T16:28:00+02:0024.11.2015|Alternative - die Grünen Zug, Alternative Baar, Soziales, Gesundheit|

Medienmitteilung Alternative - die Grünen Baar Mehr als 50 Millionen Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht. Die meisten von ihnen in den angrenzenden Nachbarstaaten. In diesem Jahr haben bisher über eine Million Menschen – Kinder, Frauen und Männer, den Weg nach Europa gewählt. Die allermeisten kommen aus den Bürgerkriegsländern des Nahen und Mittleren Ostens, sie [...]