Bildung, Kultur

Du bist hier:>Bildung, Kultur
10 07, 2019

Votum: Kostenübernahme der logopädischen Therapie bei Jugendlichen

2019-07-10T16:44:54+01:0010.07.2019|Bildung, Kultur, Grünes Forum Hünenberg, Votum, Vorstoss, Publikation|

Sich schlecht artikulieren können, Mühe haben sich auszudrücken, einzelne Laute (R, S, Sch) nicht richtig sprechen zu können oder aber wegen einer auditiven Wahrnehmungsstörung Mühe haben beim Schreiben und Lesen, das sind sprachliche Entwicklungsstörungen, die mit Hilfe logopädischer Unterstützung ausgeglichen werden. Durch die frühzeitige Intervention mit Logopädie sind die Erfolgschancen während der obligatorischen Schulzeit sehr gut. [...]

27 05, 2019

Integrationsklassen auf der Primarstufe aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich

2019-05-27T13:36:27+01:0027.05.2019|Bildung, Kultur, Grünes Forum Hünenberg, Rohstoffhandel, int. Solidarität, Votum, Vorstoss, Publikation|

Mit dem heutigen integrativen Schulsystem wurde die Heterogenität in den Klassen zusätzlich erhöht und fordert die Lehrpersonen im Alltag stark heraus. Mit verschiedenen Fachkräften wie Heilpädagogik, Logopädie, DaZ, schulische Sozialarbeit werden Klassen je nach Bedarf unterstützt. Das ist die Realität in den heutigen Regelklassen. Eine Integrationsklasse für Asyl- und Flüchtlingskinder auf der Primarstufe zu führen, damit [...]

13 02, 2019

Postulat: Steigerung der Anzahl Klassen am Kurzzeitgymnasium

2019-02-13T16:53:29+01:0013.02.2019|Bildung, Kultur, Votum, Vorstoss, Publikation|

Postulat betreffend einer markanten Steigerung der Anzahl Klassen am Kurzzeitgymnasium im Kanton Zug Nach der Ablehnung der Einzonung eines Areals im Gebiet Röhrliberg für eine neue Kantonsschule durch das Chamer Stimmvolk steht der Kanton Zug bildungspolitisch vor einer neuen Situation. Die Baudirektion drückte es in der Presse so aus «Wir haben eine neue Ausgangslage. Wir müssen [...]

12 11, 2018

Interpellation betreffend BYOD-Strategie

2018-11-12T10:17:04+01:0012.11.2018|Bildung, Kultur, Grünes Forum Hünenberg|

Die Auswirkungen des Sparpakets vom Kanton im Bereich Bildung Eltern sollen wählen: An der Kantonsschule zahlen oder unentgeltlich an die Sekundarschule! Dies war die Meinung aus der Beantwortung der Regierung bereits zur Interpellation der ALG Anfangs Juli 2018 in Bezug auf Elternbeiträge während der obligatorischen Schulzeit. Das Untergymnasium fällt eindeutig in die obligatorische Schulzeit als Angebot [...]

25 10, 2018

Interpellation: Qualitätsabbau in der Schule

2018-12-03T11:11:44+01:0025.10.2018|Bildung, Kultur, KriFo Alternative Cham, Votum, Vorstoss, Publikation|

Interpellation von Esther Haas betreffend den angeordneten Qualitätsabbau in den Fächern Sport, Musik, Bildnerisches und Angewandtes Gestalten an den kantonalen Mittel- und Berufsfachschulen (Vorlage 5856) Zug ist der erste und einzige Kanton, in welchem der Bildungsdirektor trotz des Anspruches auf beste Lehrpersonen an den Schulen bei den Fächern Sport, Bildnerisches und Angewandtes Gestalten sowie Musik einen [...]

13 07, 2018

Petition: Gleiche Chancen an der Kanti

2018-07-13T20:24:27+01:0013.07.2018|Allgemein, Bildung, Kultur|

In der Schweiz sollen alle das gleiche Recht auf Bildung haben. Der Zugang zur Bildung während der obligatorischen Schulzeit soll für die Eltern unentgeltlich sein. jetzt Petition unterschreiben Die Regierung des Kantons Zug sieht dies mit Blick auf das Untergymnasium scheinbar anders: Familien, die sich die Beiträge der Kanti für Exkursionen, Lager, Studienwochen und für [...]

5 07, 2018

Votum: Elternbeiträge während der obligatorischen Schulzeit

2018-07-05T13:36:36+01:0005.07.2018|Bildung, Kultur, Votum, Vorstoss, Publikation|

Laut Bundesgesetz haben in der Schweiz alle das Recht auf Bildung und damit die Chancengleichheit gewährt werden kann, ist der Zugang zur Bildung während der obligatorischen Schulzeit d.h. während 9 Jahren für die Eltern unentgeltlich. Zu den Kosten für Lager pro Tag: In einem Bundesgerichtsentscheid wurde nun festgehalten, dass es nicht zulässig ist, dass die Eltern [...]

9 04, 2018

Interpellation: BYOD-Strategie durchdenken

2018-04-09T12:37:19+01:0009.04.2018|Bildung, Kultur, Kantonsrat, Votum, Vorstoss, Publikation|

«Bring your own device»: Strategie durchdenken Gemäss Medienbericht der Zuger Zeitung vom 28. März 2018 wird bei den kantonalen Schulen im kommenden Jahr 1,1 Mio. Franken gespart. „Der Löwenanteil der Sparmassnahmen betrifft die Kantonsschule Zug, da diese derzeit die höchsten IT-Kosten hat“.  Gemäss demselben Medienbericht führt die Kantonsschule Menzingen das Konzept «Bring your own device» (BYOD) [...]

13 02, 2018

Interpellation: Elternbeiträge während der obligatorischen Schulzeit

2018-02-13T16:18:41+01:0013.02.2018|Bildung, Kultur, Votum, Vorstoss, Publikation|

Der Bundesgerichtsentscheid ist klar und deutlich: Die obligatorische Schulzeit ist für Eltern unentgeltlich! Aus Artikel 19 der Bundesverfassung ergibt sich laut dem Bundesgericht auch, dass «alle notwendigen und unmittelbar dem Unterrichtszweck der Grundschule dienenden Mittel unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden müssen». Dazu gehörten auch Aufwendungen für Exkursionen und Lager, sofern die Pflicht bestehe, daran teilzunehmen. Die [...]

11 02, 2018

Breite Zuger Parteienallianz gegen „No-Billag“

2018-02-12T13:24:17+01:0011.02.2018|Abstimmung, Bildung, Kultur|

Im Abstimmungskampf gegen die No-Billag-Initiative hat sich im Kanton Zug eine breit abgestützte, starke Allianz von politischen Parteien gebildet. Sämtliche unterzeichnenden Parteien haben dieser Initiative mit einem deutlichen Nein eine klare Abfuhr erteilt. CVP, FDP, GLP, Alternative-die Grünen und SP sind sich einig, dass diese radikale Initiative mehr als nur die Billag-Gebühren abschafft. Sie führt zu [...]