Umwelt, Energie

Du bist hier:>Umwelt, Energie
14 10, 2019

Richtplananpassung 19/1: Es wäre mehr möglich für Natur und Mensch

2019-10-14T12:15:34+01:0014.10.2019|Umwelt, Energie, Votum, Vorstoss, Publikation|

Mehr Raum für Gewässer Im Mitwirkungsverfahren zur Richtplananpassung 19/1 begrüsst die Partei Alternative - die Grünen (ALG), dass der bundesrechtliche Auftrag zur Ausscheidung des Gewässerraums endlich umgesetzt werden soll. So werden Gewässer und Uferzonen mit der angrenzenden Fläche vor Dünger, Pestiziden und Bauten endlich besser geschützt. Der Kanton Zug möchte leider prinzipiell kleine Gewässer ignorieren, die [...]

11 10, 2019

Für eine bessere Umweltbilanz

2019-10-11T15:48:42+01:0011.10.2019|Alternative - die Grünen Zug, Grüne Risch-Rotkreuz, Umwelt, Energie|

Verschiedene Umweltanliegen hatten in den vergangenen Jahren im Bundesparlament einen schweren Stand, dies beweisen die Auswertungen. Obwohl wir eine Biodiversitäts- und Klimakrise haben mit zum Teil verheerenden Auswirkungen, berührte dieses Thema viele Mitglieder des Nationalrates in der letzten Legislatur nur wenig. Im Gegenteil: Viele Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus dem bürgerlichen Lager forcierten sogar noch den Umweltabbau [...]

25 09, 2019

Budget Kanton Zug: Investitionen für die Zukunft

2019-09-25T17:43:47+01:0025.09.2019|Sparpaket, Steuern, Wirtschaft, Finanzen, Umwelt, Energie|

Der Kanton Zug rechnet mit 600 Millionen Franken Gewinn in den kommenden vier Jahren. Mit dieser finanziellen Ausgangslage ist für die Alternativen – die Grünen klar, dass notwendige Investitionen nicht länger aufgeschoben werden dürfen. Wir fordern den Regierungsrat auf, eine langfristige Investitions-strategie in den Bereichen Klima, Bildung und Soziales auszuarbeiten. 600 Millionen Franken Gewinn in den [...]

15 09, 2019

Für einen klimaneutralen Gebäudepark

2019-09-15T16:40:02+01:0015.09.2019|Umwelt, Energie, Votum, Vorstoss, Publikation|

Postulat von Ivo Egger, Stéphanie Vuichard, Hanni Schriber-Neiger, Andreas Lustenberger betreffend eines klimaneutralen, kantonalen Gebäudeparks des Kantons Zug vom 10. September 2019   Der Regierungsrat wird aufgefordert, seine Neu-, Ersatzbauten sowie Sanierungen CO2-neutral zu realisieren und zu bewirtschaften. Der CO2-Überhang, welcher trotz des Einsatzes entsprechender Baumaterialien und Bautechnologien in der Erstellung sowie hinsichtlich Energieeffizienz und erneuerbarer [...]

12 09, 2019

Postulat «Biodiversitätsförderung»

2019-09-11T12:53:54+01:0012.09.2019|Umwelt, Energie, Votum, Vorstoss, Publikation|

von Stéphanie Vuichard, Mariann Hess und Rita Hofer Der Regierungsrat wird eingeladen, ein Massnahmenprogramm für die Biodiversitätsförderung auszuarbeiten und umzusetzen. Es sollen verstärkt Anreize und Massnahmen zur Schaffung und Aufwertung von Lebensräumen insbesondere für Insekten entwickelt werden. Zur Sensibilisierung für die Problematik soll die Beratung, sowie die Aus- und Weiterbildung der Personen, welche draussen die Massnahmen [...]

3 09, 2019

Ein trauriger Rückschritt für die Stadt Zug

2019-09-03T16:14:31+01:0003.09.2019|Alternative - die Grünen Stadt Zug, Umwelt, Energie|

Ich war an der Jazz Night, genoss die friedliche Stimmung und hörte der inspirierenden Musik zu. Ein toller Anlass wie jedes Jahr. Doch wurde ich in einem Punkt enttäuscht. Statt den einst verwendeten sinnvollen und umweltfreundlicheren Mehrwegbechern gab es heuer wieder Einwegbecher. Welch trauriger Rückschritt in einer Zeit, in der alle endlich vermehrt von Nachhaltigkeit und [...]

27 07, 2019

Das Klima hat ein Preisschild!

2019-07-20T14:37:54+01:0027.07.2019|Grünes Forum Hünenberg, Umwelt, Energie|

Den Folgen des Klimawandels können wir uns nicht entziehen. Wir haben aber die Möglichkeit mit gezielten Massnahmen darauf zu reagieren. Das internationale Abkommen zum Klimaschutz wurde beschlossen (Pariser-Abkommen 2015), auf nationaler Ebene wurde das Abkommen ratifiziert und jetzt liegt es bei den Kantonen und Gemeinden für konkrete Umsetzungen zu sorgen. Innovationen sind gefragt und Investitionen müssen [...]

11 06, 2019

Interpellation: Anstrengungen des Kantons zur Vermeidung von schädlicher und lästiger Lichteinwirkung

2019-06-11T13:15:10+01:0011.06.2019|Umwelt, Energie, Votum, Vorstoss, Publikation|

Alte oder sanierungsbedürftige Lichtanlagen werden in der Regel durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt. Auch die CVP-Fraktion wünscht sich mit ihrer Interpellation (Vorlage Nr. 2962.1 vom 29. April 2019) betreffend bessere Beleuchtung und Energieoptimierung auf den Zuger Strassen insbesondere bei Fussgängerübergängen mehr Sicherheit und Energieeffizienz im Aussenraum. Dies ist generell wünschenswert. Jedoch muss berücksichtigt werden, dass neue LED-Lampen [...]

29 05, 2019

Meinungsäusserungsfreiheit und Klimanotstand

2019-05-27T11:26:35+01:0029.05.2019|KriFo Alternative Cham, Umwelt, Energie|

«Klimalügner» berufen sich oft auf die Meinungsfreiheit. Die Meinungssäusserungsfreiheit dient der Wahrheitsfindung. Im «Streit der Meinungen» geht es um Fakten und Argumente. Es geht darum zu einer gemeinsamen Meinung, dem Konsens, zu kommen. Etwas wird aus möglichst vielfältiger Perspektive betrachtet. So kann entschieden werden, was gilt und was zu tun ist. So funktioniert auch Wissenschaft. Im [...]