Übergabe der Unterschriften am Freitag, 02. August 2013, 15.00 Uhr beim Stadthaus am Kolinplatz.

Unter überaus schwierigen Voraussetzungen ist das Referendum gegen die Abschaffung des SchülerInnen-Buspasses in der Stadt Zug mit einer eindrücklichen Zahl gültiger Unterschriften zustande gekommen.
 
Trotz Sommerferien und diversen Abwesenheiten von Komiteemitgliedern hat es das Komitee „Pro Zuger Schüler-Buspass“ ohne Unterstützung der Parteien und ohne Budget erreicht, dass das Zuger Stimmvolk diesen Herbst über die Abschaffung des Schüler-Buspasses an der Urne entscheiden kann.
 
Über 800 Unterschriften in zweieinhalb Wochen
Noch bis Freitagmorgen werden Unterschriften gesammelt, doch schon jetzt zeichnet sich eine rekordverdächtig hohe Zahl ab. Bis jetzt sind über 800 Unterschriften beglaubigt, 500 sind für das Referendum nötig. Die über 800 Unterschriften kamen während zweieinhalb Wochen zusammen, dies ist angesichts der oben erwähnten Umstände ein Riesenerfolg.
 
Erfolg dank Facebook und Co.
Social Media und das Versenden der Referendumsbögen per Email haben das Zustandekommen des Referendums möglich gemacht. Zudem sind wir uns sicher,dass wir mit diesem Referendum den Nerv der Zuger Familien getroffen haben.
 
Perfekte Zusammenarbeit von Parteien aller Couleur
Das Komitee „Pro Zuger Schüler-Buspass“ ist bekanntlich parteiunabhängig, doch setzt sich die Gruppe aus Exponenten diverser Parteien zusammen. Eine Zusammenarbeit aus Alternativ-Grüne / Junge Alternative / JUSO / Grünliberale / Junge SVP / SVP brachte das Referendum zum Erfolg. Auch wenn dies gegen aussen unwahrscheinlich klingt, die Zusammenarbeit hätte perfekter nicht sein können. Das Komitee hat mit dem Sammeln für dieses Referendum bewiesen, dass es in der Stadtzuger Politik durchaus um die Sache gehen kann.
 
Zur Übergabe der Unterschriften an die Stadt Zug am Freitag, 02.08.2013 um 15.00 Uhr beim Stadthaus am Kolinplatz laden wir Sie herzlich ein.
 
 
Für das Komitee Pro Zuger Schüler-Buspass:
Jolanda Spiess-Hegglin, Oberwil
 
Das parteiunabhängige Komitee Pro Zuger Schüler-Buspass setzt sich zusammen aus: David Meyer, Oberwil b. Zug (Komiteegründer)
Jolanda Spiess-Hegglin, Oberwil b. Zug (Komiteegründerin)
Jürg Messmer, Zug
Gregor R. Bruhin, Zug
Jonas Feldmann, Zug
Yannick Ringger, Zug