Am letzten Mittwoch 5. Juli haben die Präsidentin der Alternative Kanton Zug,
Manuela Weichelt-Picard und der Präsident der SP des Kantons Zug, Hubert
Schuler das Wahlabkommen zwischen Alternative und SP für die
Regierungsratswahlen unterzeichnet.