Medienmitteilung

Die Alternativen – die Grünen Zug und die Grünen Schweiz gratulieren Hanspeter Uster zu seiner ehrenvollen Wahl in die Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft. Die breite Unterstützung seiner Kandidatur zeigt, dass das Bundesparlament von seiner Kompetenz überzeugt ist.
 
Der Alternative und Grüne Hanspeter Uster war von 1986 bis 1990 für das alternativ-grüne Zug im Kantonsrat. Danach stand er während 16 Jahren als Regierungsrat der Sicherheitsdirektion vor. Er hat sich durch seine Amtstätigkeit einen hervorragenden Ruf erworben. 2006 erstellte er eine Situationsanalyse über die Bundesanwaltschaft und leitete nach seinem Ausscheiden aus der Zuger Regierung Projekte zur Erhöhung der Effizienz in den Strafverfolgungsbehörden des Bundes. Weiter war er Projektleiter für die organisatorische Einführung der Strafprozessordnung in verschiedenen Kantonen und ist seit 2011 Mitglied der vom Landrat gewählten Fachkommission für die Aufsicht über die Staatsanwaltschaft im Kanton Basel-Landschaft. Er gehört dem Lokalvorstand der „Alternative-die Grünen Baar“ an.
 
Die Grünen Schweiz und die Alternative-die Grünen Zug wünschen Glück und Befriedigung in seiner Arbeit.
 
 
Für Auskünfte:

Hanspeter Uster, neues Mitglied der Aufsichtsbehörde über die Bundesanwaltschaft

077 439 58 03