Ja zu fairem Essen und dem Erhalt von Grünflächen – Alternative – die Grünen Zug
Du bist hier:>, Raumplanung, Mobilität, Soziales, Gesundheit>Ja zu fairem Essen und dem Erhalt von Grünflächen

Ja zu fairem Essen und dem Erhalt von Grünflächen

Ja zu gesunden und nachhaltig produzierten Lebensmitteln!
Lebensmittel sollen im Einklang mit dem Tierwohl und der Umwelt und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert werden. So wollen es die Konsument_innen. Die Fair-Food-Initiative fördert die nachhaltige Landwirtschaft in der Schweiz. Sie gibt dem Bund aber auch Instrumente in die Hand, um die Qualität von Lebensmittelimporten zu verbessern. Produkte aus fairem Handel und bäuerlichen Familienbetrieben sollen begünstigt werden.
www.fair-food.ch

Zersiedelungsinitiative

Die Zersiedelung ist ein riesiges ungelöstes Problem. Jeden Tag werden in der Schweiz mehr als acht Fussballfelder an Grünfläche überbaut. Damit gehen Landschaft und Artenvielfalt verloren, während der Verkehr wächst und wächst. Mehr Beton bedeutet weniger Lebensqualität. Die Zersiedelungsinitiative stoppt die Zersiedelung und schützt die Grünflächen, indem bei jeder Neueinzonung von Bauland eine mindestens gleiche Fläche ausgezont werden muss.
www.zersiedelung-stoppen.ch