Medienmitteilung

Der aktuelle Betreuungsindex 2013 zeigt, dass sich die positive Entwicklung bei der familienergänzenden Kinderbetreuung im Kanton Zug fortsetzt. Die Zahl der angebotenen Plätze hat sich seit 2005 mehr als verdoppelt. Die Zuger Gemeinden investieren in den Ausbau des Angebots. Es ist jedoch je nach Gemeinde unterschiedlich ausgestaltet. Nach wie vor gibt es Wartelisten für subventionierte Plätze und die Betreuung während der Schulferien bleibt ein Thema.
 
 >> Medienmitteilung
 
 >> Manuela Weichelt-Picard