Tarotkarten können uns bei der Lösung von Problemen helfen – und dafür ist es nicht notwendig, ihre Glücksziele zu kennen oder an Vorhersagen zu glauben. Psychologische Arbeit mit ihm basiert auf anderen Gesetzen. Was? Erklärungen und Anweisungen des Psychologen Anton Vorobyov.

„Tarotkarten können als Instrument in unabhängigen Arbeiten mit unterschiedlichen Lebenssituationen verwendet werden: Das Problem der Auswahl, Suche nach Lösungen, Kommunikationsschwierigkeiten sowie für Selbstwissen: Studieren Sie Ihren emotionalen Zustand, um ihre Wünsche zu klären, um zu klären, zu Selbstkenntnis Werte und ihren Zweck bestimmen. Es ist nicht notwendig, die allgemein anerkannte Interpretation von Karten dafür zu kennen. Tatsache ist, dass die in den Karten präsentierten Bilder universell sind (zum Beispiel Berg, Wasser, Blume, Herrscher), aber gleichzeitig füllt jeder von uns sie mit unserer eigenen Bedeutung mit vielen Farbtönen. Und diese Bedeutung ändert sich je nach der Frage, die wir stellen, und von der Situation, in der wir sind. Zum Beispiel wird die Kaiserin auf der Karte an einem Punkt ein Weizenfeld in der anderen – eine freie Pose einer Frau, in der dritten – Bäume hinter ihrem Rücken oder im gelben Hintergrund des Hintergrunds anzieht. Darüber hinaus kann jemand auf derselben Karte nicht ausgereiftem Weizen sehen, sondern blühen Narzissen-und dann kann es mit dem funktionieren, was die Narzissen für ihn bedeuten.

Wo anfangen soll?

Für unabhängige Arbeit benötigen Sie: Notebook, Handle und Deck von Tarotkarten. Normalerweise arbeite ich mit dem Ryder-Uayt Ryder, weil in diesem Deck alle 78 Karten Handlungszeichnungen haben und es als Grundlage für die meisten modernen Decks diente. Aber Sie können das nehmen, das Ihnen mehr gefällt, besonders wenn Sie nur mit Senior Lassans 1 arbeiten möchten, die Bilder in einem Deck haben.

Notepad und Stift werden benötigt, um Fragen und Antworten aufzuzeichnen. Ich werde oft gefragt, warum Sie sich nicht einfach an sie erinnern können. Aus Erfahrung weiß ich, dass wir, wenn wir mit Karten arbeiten, in die symbolische Welt in einen besonderen Bewusstseinszustand stürzen, der einem Traum in der Realität ähnelt. In diesem Zustand können sowohl Fragen als auch Antworten leicht vergessen, und wir sind verwirrt. Wenn wir die Antwort erhalten haben, können wir uns nicht mehr erinnern, worauf es sich bezieht. Unsere Notizen werden uns auch in Zukunft helfen, den Verlauf der Ereignisse wiederherzustellen, wenn wir einen Hinweis benötigen oder wenn wir uns mit einem Psychotherapeuten wenden möchten, um ein detaillierteres Studium persönlicher Materialien (schmerzhafte Erinnerungen, widersprüchliche Gefühle …) zu untersuchen, die aufsteigen könnten Während unserer unabhängigen Arbeit.

Stellen Sie sicher, dass Sie niemand stört und nichts Sie ablenkt. Es ist besser, das Mobiltelefon auszuschalten, und nicht nur, weil es sich einmischt, sondern auch, weil Sie während einer solchen Arbeit nicht mit Menschen sprechen sollten, die sich in einer anderen Umgebung befinden um ihre Anfragen angemessen zu beantworten.

Nun, wenn in dem Raum, in dem Sie arbeiten.

Und jetzt können Sie anfangen, wenn Sie sich mit all dem eingeteilt haben.

10 Schritte zur Lösung des Problems

  1. Formulieren Sie Ihre Frage und schreiben Sie sie auf.
  2. Mischen Sie Senior Lasso oder das gesamte Kartenspiel und stellen.
  3. Schließen Sie Ihre Augen und sagen Sie Ihre Frage, zu sich selbst oder laut, wenden Sie sich an die Karten, als weise Berater. Zum Beispiel: „Was ist für mich in meiner Situation besser zu tun?“Oder“ Ich habe ein Gefühl der Verwirrung in einer Beziehung mit meiner Mutter (Chef, Freund …). Hilf mir zu verstehen: Was genau ist mein Zustand im Zusammenhang mit?““ „
  4. Öffne deine Augen und schau dir die Karten an. Wählen Sie die Karte aus, die Ihnen, wie es Ihnen scheint, Ihre Frage beantworten wird. Dies ist normalerweise die erste Karte, die Sie anzieht. Es ist wichtig, den Geist auszuschalten und der Intuition hier zu vertrauen. Viele in diesem Moment haben das Gefühl, dass sie sich die Karte nicht ansehen, aber die Karte verliebt sie mit ihrem Aussehen. Normalerweise dauert die Wahl einige Sekunden. Nehmen Sie die ausgewählte Karte und der Rest kann jetzt beiseite gelegt werden.
  5. Schauen Sie sich Ihre Karte genau an. Welche Symbole sind für Ihr Auge auffällt, was Ihre Aufmerksamkeit in erster Linie auf sich zieht?? Alles passt hier, es kann entweder das Bild des Mondes auf der gleichnamigen Karte oder zum Beispiel die Spitze des Berges auf der Jesterkarte sein. Wenn zwei Charaktere gleichzeitig getroffen wurden und Sie nicht wählen können, welches wichtiger ist – in Ordnung, arbeiten Sie mit zwei. Sie können im Notizbuch eine Notiz darüber machen, welche Charaktere Sie ausgewählt haben.
  6. Erweitern Sie Ihre Hand mit der Karte vor Ihnen und konzentrieren Sie sich auf das Symbol, das Ihre Aufmerksamkeit erregt hat. Wenden Sie sich direkt an ihn, wiederholen Sie Ihre Frage – laut oder an sich selbst – sie langsam und klar aussprechen.
  7. Setzen Sie einen Stuhl über den Ort, an dem Ihre Hand mit einer Karte gerade war. Trennen Sie diesen Stuhl. Wenn es keinen Stuhl gibt, gehen Sie einen Schritt in diese Richtung und wenden Sie sich an den Ort, an dem Sie zuvor gesessen haben.
  8. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Symbol auf der Karte geworden, das sich mit der Frage der Fragen befasst. Jetzt bist du dieses Symbol. Fühlen Sie sich wie ein Mond, Berg oder Kaiserin, in diese Rolle eintreten. Versuchen Sie, die Energie dieses Symbols zu spüren. Werde sie einfach. Es ist für einige einfacher, sich mit einem Element der Karte zu verbinden, wenn sie sie betrachten, und jemand leichter www.Levitragenerikas.com/, seine Augen zu schließen und sich in Form dieses Bildes zu sehen. Sie können mehrere Optionen ausprobieren. Drücken Sie den Eintritt in die Rolle von 5-10 Sekunden.
  9. Stellen Sie sich nun vor, wie Sie eine Frage hören, die Ihnen als Symbol von dem Ort, an dem Sie ursprünglich gesessen haben. Hören Sie sich selbst zu – und eine interne Antwort wird zu Ihnen kommen. Das heißt, Sie beantworten als Mond, Berg oder Kaiserin die Fragen zur Frage? Normalerweise ist die erste Antwort die richtigste. Es ist erneut wichtig, die Informationen zu analysieren, die gekommen sind, sondern einfach zu erfassen, was kommt.
  10. Gehen Sie jetzt zurück zu Ihrem Platz und hören Sie die Antwort vom gewählten Symbol wieder aus. Schreiben Sie diese Nachricht auf. Wenn diese Antwort nicht ausreicht und Sie etwas klären möchten, formulieren Sie die Frage erneut und wiederholen Sie die Prozedur. Fahren Sie fort, bis der Dialog erschöpft ist: Bis Sie das Gefühl haben, eine verständliche und zufriedenstellende Antwort erhalten zu haben. In der Regel sind Änderungen von 3 bis 7 Rollen erforderlich. Wenn Sie zunächst zwei Zeichen ausgewählt haben, wiederholen Sie die Arbeiten auf demselben Algorithmus mit dem zweiten Element auf der Karte.

Jetzt haben Sie einen kleinen aufgezeichneten Dialog, den Sie erneut lesen können und der eine vollständige oder teilweise Antwort auf Ihre Frage enthält. Wenn es nicht möglich ist, die Antwort zu hören, ist dies nicht die Frage, mit der Sie alleine arbeiten können. Die unabhängige Arbeit kommt zu einer Sackgasse, wenn der interne Konflikt zu emotional aufgeladen oder zu traumatisch ist. In diesen Fällen ist die Hilfe eines Spezialisten erforderlich. In den meisten Fällen ist es jedoch möglich, zumindest das Verständnis des störenden Themas zu nähern oder sogar eine Lösung zu finden.

Wie funktioniert es?

Ich werde dies mit einer Metapher erklären. Stellen wir uns vor, unser Unbewusster ist ein riesiger Ozean und das Bewusstsein ist ein Schiff, das darauf schwimmt. Der Ozean enthält verschiedene Lebewesen: Fische, Mollusken, Krabben usw. Dies sind verschiedene Symbole, die wir in Träumen und Fantasien beobachten können. Wenn wir uns um einen Grund sorgen, ist es näher an der Oberfläche des Wassers, als die symbolische „Lebewesen“ auftaucht, was mit unserem inneren Konflikt oder Zustand zusammenhängt. Tagsüber können wir die Bewegung von Charakteren aus den Tiefen des Schiffes bemerken. Angenommen, Delfine symbolisieren das Thema Einsamkeit. Und wenn wir Einsamkeit erleben, nähern sich die Delfine der Wasseroberfläche. Aber oft bleiben sie in einer so weit zu sichtbaren von unserem Schiff sichtbar, es ist ein Delphin, Haie oder Hänge. Wir sehen nur eine verschwommene Silhouette. Und es ist wahrscheinlich, dass wir sie näher sehen wollen, um zu verstehen, wer da ist. Wie man sie lobt? Dafür müssen wir ihre Gewohnheiten kennen. Und sagen wir, wir wissen, dass jede Art dieser Feenfauna nur auf solche selbst reagiert. Und wir haben viele Poster an Bord des Schiffes mit Tierbildern. Wenn wir dieses Gesetz der Ähnlichkeit kennen, hängen wir uns entlang der Seiten des Bildes von Marine -Bewohnern aller Art. Und jetzt können wir bemerken, wie der Delphin aus dem Bild des Delfins springt – unser Symbol der Einsamkeit, das wir jetzt in all seinem Ruhm sehen können und nicht mit irgendjemand anderem verwechselt werden.

Tarotkarten funktionieren wie diese Poster auf dem Schiff. Die Zeichnungen auf ihnen haben eine attraktive Fähigkeit, unser Unbewusster zu inhalten, und wenn wir einen Zustand erleben, scheinen unsere internen Symbole ihre eigenen Arten in den Elementen zu erkennen. Wenn wir die Rolle dieses Fragments einer Karte spielen, haben wir die Möglichkeit, sie aus der „Delphin -Sprache in Mensch“ zu übersetzen, um sie zu übersetzen.