Wer uns und unsere Inhalte unterstützen will, legt in allen Gemeinden bei den Kantonsratswahlen die Liste 3 ein – «Grüne, Christlich-Soziale, Junge Alternative». Im Übrigen sind wir die einzige Liste mit 50 Prozent Frauen und 50 Prozent Männern.

Im Kantonsrat setzten und setzen wir uns ein für …
Gerechte Steuern! Zahlbares Wohnen! Landschaftsschutz! Alternative Energien! Faire und grüne Wirtschaft! Gute Schulen! Stärkung von Familien! Förderung von Freiraum und Kultur! Keine Sparpakte auf Kosten der Bevölkerung! Keine Milliarden für Strassenprojekte! Gesunde Staatsfinanzen! Transparenz in der Politik! Bürgerrechte! Sozialer Zusammenhalt! Mehr Velo, Bahn, Bus!
 
 Stadt Zug: Stefan Gisler (bisher), Vroni Straub (bisher), Jolanda Spiess-Hegglin, Magda Feldmann, Susanne Giger, Jonas Feldmann, Stefanie Herzberg, Josch Schmid, Sylvianne Imhof Zanaty, Philipp Kissling, Neele Gau, Arwed Bamert, Barbara Huber.
 Baar: Andreas Lustenberger (bisher), Valeria Heller-Schmid, Patrick Oppliger, Paul Hugener, Silvia Marti, Adrian Kalbermatter, Claudia Toggenburger Schaller, Felix Baumann, Rahel Moos-Dettwiler, Oswald H. König, Ivo Egger.
Cham
: Esther Haas (bisher), Claudio Meisser, Stefan Rickli, Marco Knobel.

Hünenberg: Rita Hofer, Peter Wyss, Marcel Gisler.
Risch-Rotkreuz
: Hanni Schriber-Neiger (bisher), Heinz Widmer, Fabienne Widmer, Karin Weber.
Steinhausen
: Andreas Hürlimann (bisher), Anastas Odermatt, Monika Hirt Behler, Andrea Burger. Menzingen: Marianne Aepli, Erwina Winiger. Neuheim: Richard Brander, Franz Felder.
Oberägeri
: Philipp Röllin, Fabian Schalch. Unterägeri: Cornelia Mayinger, Trix Gubser, Mariann Hess-Witschi. Walchwil: Andreas Kretz, Gishan Fritz Schaeren.
 >> Inserat als pdf
 >> Kleines Inserat in der Neuen Zuger Zeitung

 >> GRÜN WÄHLEN STATT SCHWARZ MALEN!