Rohstoffhandel

Du bist hier:>>Rohstoffhandel
Rohstoffhandel2016-12-17T16:18:31+01:00

Reichtum hier - Armut dort

Die Geschäfte der Zuger Rohstofffirmen empören uns! Es darf nicht sein, dass die gefährliche Drecksarbeit in den ärmsten Ländern der Welt verrichtet wird, damit ein paar wenige Manager hier ein Milliardenvermögen anhäufen können. Wir fordern faire Arbeitsbedingungen und ein Ende der Umweltzerstörung in den Rohstoffabbauländern. Nur Firmen, welche die selbstverständlichsten Standards erfüllen, werden von uns hier in Zug geduldet. Wir schauen hin!

Blogbeiträge zum Thema „Rohstoffhandel und internationale Solidarität“

2603, 2020

Veranstaltung zu Crypto und Cryptoleaks mit Res Strehle wird verschoben

Die auf den 20. April im Zuger Siehbachsaal angekündigte Veranstaltung mit Chris Blumer, Tochter des 1992 im Iran inhaftierten Crypto-Verkäufers Hans Bühler, Res Strehle, dessen Buch „Verschlüsselt“ nächstens neu aufgelegt wird, und Josef Lang, jahrzehntelanger Crypto-Kritiker, wird auf ein späteres [...]

1402, 2020

Interpellation der ALG-Fraktion betreffend Cryptoleaks

Im Zusammenhang mit den Cryptoleaks und den  Verstrickungen der ehemaligen Crypto AG und ausländischen Nachrichtendiensten stellt die Fraktion der Alternativen-die Grünen dem Regierungsrat folgende Fragen: Was hat der Regierungsrat heute und auch schon früher über die Verstrickung der ehemaligen Crypto [...]

2201, 2020

Angola – Zug: Kanton Zug international in den Schlagzeilen

Das Datenleck «Luanda Leaks» umfasst über 700'000 Dokumente aus dem «Innersten des Imperiums» von Isabel dos Santos und ihrem Ehemann Sindika Dokolo. Dos Santos ist die Tochter des ehemaligen Präsidenten von Angola, José Eduardo dos Santos, der Angola von 1979 [...]

212, 2019

Interpellation: Vergiftete Kinder rund um Glencore-Mine in Peru

In Cerro de Pasco (Peru) sind Luft und Wasser aufgrund einer Schwermetallmine der Zuger Firma Glencore vergiftet. Die Mine produziert zu den niedrigsten Kosten der ganzen Branche, der Kostendruck ist hoch. Den Preis dafür zahlt die lokale Bevölkerung mit ihrer [...]