«Wir trennen uns jetzt dann von euch», meinte eine entrüstete Turnkollegin, wohnhaft in Hünenberg See, zu meiner Kandidatur für den Gemeinderat, …

… dessen Mitglieder, so wie ich, in Hünenberg Dorf leben. Erschrocken liess ich mir die Begründung zu dieser Aussage geben. Es war die Geschichte rund um die Mobilfunkantenne, welche Sunrise auf einem Grundstück der Gemeinde mitten im Wohnquartier in Hünenberg See errichten wollte. Den mehreren hundert Einsprachen gratuliere ich zum Erfolg. Auch ich hätte diese Antenne nicht in der Nähe meines Zuhauses haben wollen. Sunrise hat das Baugesuch zurückgezogen, und plötzlich scheint gar kein Bedarf mehr vorhanden zu sein.
Wie ist dies möglich, und wie liesse sich so eine Kluft zwischen Hünenberg See und Dorf vermeiden?
Mobilfunkantennen sind ein heikles Thema, was heute eigentlich jedem bekannt ist und in Hünenberg See schon einmal zu einer grossen Auseinandersetzung geführt hat. Eher unverständlich ist deshalb die Tatsache, dass der Gemeinderat ziemlich unsensibel gehandelt hat. Die Einsprachenflut und den Ärger der betroffenen Bevölkerung hätte man vermeiden können, wenn die Gemeinde der Sunrise das Grundstück gar nicht zur Verfügung gestellt hätte. Die möglichen Mietzinseinnahmen, so scheint es, wurden offenbar in den Vordergrund gestellt, vor die Interessen der betroffenen Bevölkerung.
Schon werden in unserer Gemeinde weitere Projekte bearbeitet, die für die Bevölkerung einschneidend sind. Ein sehr aktuelles Thema ist die Zentrumsüberbauung, die den Charakter des Dorfes stark prägen wird. Ich persönlich wünschte mir die Belebung des heute kaum genutzten Dorfplatzes mit einem Begegnungsort für Jung und Alt, zum Beispiel durch die Umsiedlung der benachbarten Bäckerei mit Café in einen geplanten Neubau.
Ein weiteres Thema könnte schon bald die Errichtung eines ähnlichen Begegnungszentrums in Hünenberg See bei der Stadtbahnhaltestelle Zythus sein.
Hoffen wir, dass wir als die zukünftigen Benutzerinnen und Benutzer bei der Ausgestaltung dieser zentralen Projekte unsere Ideen wirksam einbringen können.
Karin Baumgartner-Hägi, Kandidatin des Grünen Forums bei der Ersatzwahl für den Gemeinderat Hünenberg, Hünenberg