Die unerwartete Vakanz im Gemeinderat Risch bietet uns die Chance neue Schwerpunkte zu setzen. Mit Ursi Eggenschwiler stellt sich eine bekannte und gut vernetzte Persönlichkeit für die Ergänzungswahl vom 29. November 2020 zur Verfügung. Ihr breites Interesse sowie ihre Fähigkeiten, Wichtiges klar anzusprechen, strukturiert zu denken und kooperativ zu handeln, zeichnen sie besonders aus. Ich bin überzeugt, dass Ursi Eggenschwiler massgeblich dazu beitragen kann, die anstehenden Aufgaben mitzugestalten, wie zum Beispiel den Neubau Leben im Alter, die Ausweitung einer attraktiven Kinderbetreuung oder die Weiterentwicklung eines lebendigen Dorfkerns. Ausgeglichene und nachhaltige Lösungen zum Wohl der gesamten Bevölkerung zu erarbeiten, ist für sie von zentraler Bedeutung.

Die Gemeinde Risch verdient diese engagierte Frau. Wählen auch Sie Ursi Eggenschwiler in den Gemeinderat.

Christine Hausherr, Rotkreuz