Geschätzte Mitglieder der Regierung
Sehr geehrter Herr Regierungsrat Mathias Michel
Sehr geehrter Herr Gianni Bomio
 
Die Alternativen – die Grünen Zug bedanken sich für die Einladung zur Vernehmlassung zum obigen Einführungsgesetz.
 
Familien umfassend unterstützen
Unsere Partei  begrüsst die Veränderung des Bundesgesetztes und v.a. die Umsetzung der Forderung „ein Kind – eine Zulage“. Es ist erfreulich, dass alle Familien, alle Kinder gleich behandelt werden und Familien von selbständig Erwerbenden endlich auch eine Zulage erhalten.
 
Die vorgeschlagenen  Änderungen im  Einführungsgesetz sind unserer Meinung nach gut und umfassend geregelt und tragen den verschiedenen Aspekten in diesem Themenfeld Rechnung. Die Angestrebte Zuteilung zu den örtlichen Kassen ist sinnvoll. Zudem befürworten wir die Durchmischung der Kategorien Arbeitgebende und Selbständig Erwerbende. Dies erachten wir als wichtig und richtig.
 
Die Alternative-die Grünen unterstützt alle vorgeschlagenen Änderungen betreffend Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über die Familienzulagen vollumfänglich.
 
Mit freundlichen Grüssen
Für die „Alternative – Die Grünen Zug“,
Barbara Beck-Iselin, Co-Präsidentin